Ingenieurbüro Dr.-Ing. Martin Berger
Ingenieurbüro Dr.-Ing. Martin Berger

Stift-Schiebe-Tribometer TWINPIN

Dieser Prüfstand wurde als sogenannte „Stift-Schiebe-Anordnung oder englisch pin-on-disk“ aufgebaut. Dabei wird ein Stift aus Werkstoff A (hier eine runde Probe) gegen eine rotierende Scheibe aus Werkstoff B gedrückt. Solche Modellprüfstände werden als „Tribometer“ bezeichnet und zeichnen sich durch ihren einfachen Aufbau und gute Flexibilität aus. Die Kontaktverhältnisse lassen sich sehr einfach verändern z.B. durch umkehren der Werkstoffkombination oder variieren des Laufspurdurchmessers. Somit können unter Verwendung ähnlichkeitsmechanischer Ansätze verschiedenste Systeme nachgestellt werden. 

Technische Leistungsmerkmale

Lastbereich:

  • Normalkraft  FN= 0 – 4900 [N]
  • spezifische Last  p = 0 – 380 [N/mm²]

Geschwindigkeitsbereich:

  • Drehzahl  n = 10 – 3000 [1/min]
  • Gleitgeschwindigkeit  U = 0,05 – 3 [m/s]

Temperaturbereich:

  • Kontaktemperatur T = 20  350°C

Kontaktverhältnisse:

  • Eingriffsverhältnis  AC*=0,05  – 20

Messgrößen:

  • Reibungskraft  2-mal
  • Temperaturen  4-mal
  • Verschleiß  2-mal

Untersuchungsmöglichkeiten

Reibungs- und Verschleißverhalten in Abhängigkeit von:

  • Last
  • Gleitgeschwindigkeit
  • Temperatur
  • Kontaktverhältnisse
  • Oberflächenrauhiet des Gegenkörpers
  • Material des Gegenkörpers