Ingenieurbüro Dr.-Ing. Martin Berger
Ingenieurbüro Dr.-Ing. Martin Berger

Vorgehensweise bei einer Beratung

Bei einer technischen Beratung gehen wir in einer systematischen und bewährten Reihenfolge vor:


  1. Erfassen der technischen Rahmenbedingungen
  2. Wenn nötig ein gemeinsamer Termin vorort
  3. Analyse des tribologischen Systems
  4. Definition von Verbesserungsmaßnahmen
  5. gemeinsame Umsetzung

 

Zum Erfassen der technischen Rahmenbedingungen einer Lagerstelle, benutzen wir folgendes Formular.

Wenn Sie wollen, können Sie dieses auch selber ausfüllen oder als eine Art Checkliste für Ihre eigenen Spezifikation ansehen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass in der täglichen Praxis nicht immer alle Informationen, zum sogenannten "tribologischen System", vorliegen oder teilweise schwer abzuschätzen sind. Daher bitte keine Scheu, vorhandene Informationslücken zu erwähnen. Wir werden dann gemeinsam versuchen etwas zu ermitteln oder abschätzen, was als hinreichende Basis dienen kann. Das ist Teil unserer Dienstleistung.

Aus diesem Grund ist eventuell auch ein Termin vor Ort nötig um gemeinsam eine Datenbasis zu schaffen, welche dann zur Analyse dienen kann. Sie sollten versuchen so viel wie möglich zusammen zu tragen. Teilweise reicht es auch aus, wenn Sie uns einfach den Werkstoff oder den Schmierstoff nennen und wir können die benötigten Informationen aus unserer Datenbasis beisteuern.